LED Panel für Klassenzimmer

Kinder verbringen täglich viele Stunden in ihren Klassenzimmern. Dort sollen sie sich natürlich wohlfühlen, aber sie müssen auch konzentriert lernen können. Dafür ist eine gute Beleuchtung sehr wichtig. Früher hat es niemanden interessiert, welches Licht in Klassenräumen genutzt wurde, Hauptsache es war hell. Mittlerweile ist bekannt, dass Lernen ein komplexer Prozess ist, der größtenteils über das Sehen erfolgt. Die Aufnahme von etwa 80 Prozent aller Informationen erfolgt visuell. Dementsprechend ist die Beleuchtung für einen guten Lernerfolg sehr wichtig. Sie sollte die Aufmerksamkeit erhöhen, und die Augen nicht ermüden lassen. Es werden heute sehr hohe Ansprüche an die Beleuchtung in Klassenzimmern gestellt. LED Panels sind in der Lage, diese Ansprüche problemlos zu erfüllen. Generell sollten Leuchten, die in Klassenzimmern eingesetzt werden, eine Beleuchtungsstärke von mindestens 300 Lux bieten. Die Beleuchtungsstärke an der Tafel sollte sogar noch höher liegen, hier sind 500 Lux erforderlich. Diese Stärke ermöglicht es den Schülern, die Schrift problemlos lesen zu können. Eine wichtige Rolle spielt aber auch die Farbtemperatur. Kaltes Licht (Tageslichtweiß, eine Farbe mit einem hohen Blauanteil) wirkt aktivierend, warmes Licht (Warmweiß, eine Farbe mit einem hohen Rotanteil) beruhigend. Intelligente Beleuchtungssysteme sorgen dafür, dass sich die Schüler gut konzentrieren können, und sich auch wohlfühlen. Das Lernen wird durch die Beleuchtung gefördert und unterstützt.

Durch den Einsatz von LED Panels in Klassenzimmern kann zudem sehr viel Energie eingespart werden. Je nach Lage der Schule kann es durchaus sein, dass auch im Sommer der Einsatz von künstlicher Beleuchtung während des Unterrichts notwendig ist. Dementsprechend hoch sind auch die Energiekosten. Der Einsatz von LED Panels sorgt nicht nur dafür, dass die Schüler gut lernen und sich auch entspannen können, sie sparen zudem auch noch sehr viel Energiekosten.

Nachfolgend haben wir Ihnen zur besseren Orientierung die passenden Lichtfarben für Klassenzimmer zusammengestellt. Sie sind sich nicht sicher, welche LED Panels am besten passen? Kontaktieren Sie uns einfach, wir beraten Sie gerne!

Auszug aus den Richtlinien für Planung von Beleuchtungsanlagen nach EN 12464-1.

Ausbildungsstätten

Räume / Tätigkeiten LICHFARBE Ra UGR
Unterrichtsräume Warmweiß, Neutralweiß ** 80 19
Hörsäle Warmweiß, Neutralweiß ** 80 19
Wandtafel, Demonstrationstisch Warmweiß, Neutralweiß 80 19
Zeichensäle
Warmweiß, Neutralweiß, Tageslichtweiß 80 19
Zeichensäle in Kunstschulen Tageslichtweiß > 5000 K 90 19
Räume für technisches Zeichnen Warmweiß, Neutralweiß, Tageslichtweiß 80 16
Übungsräume und Laboratorien Warmweiß, Neutralweiß 80 19
Handarbeitsräume, Lehrwerkstätten Warmweiß, Neutralweiß 80 19
Vorbereitungsräume und Werkstätten

Warmweiß, Neutralweiß 80 22
Musikübungsräume, Computerübungsräume

Warmweiß, Neutralweiß 80 19
Sprachlaboratorien Warmweiß, Neutralweiß 80 19
Gemeinschaftsräume Warmweiß, Neutralweiß 80 22
Lehrerzimmer Warmweiß, Neutralweiß 80 19
Bibliotheken Warmweiß, Neutralweiß 80 19
Lehrmittelsammlung Warmweiß, Neutralweiß 80 25
Sporthallen, Gymnastikräume (Allgemeine Nutzung) Warmweiß, Neutralweiß 80 22
Eingangshallen Warmweiß, Neutralweiß 80 22
Flure, Verkehrsflächen, Treppen

Warmweiß, Neutralweiß 80 25
Schulkantinen, Küchen

Warmweiß, Neutralweiß 80 22

Alle Angaben ohne Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit und ohne Haftung für die weiteren Entscheidungen des Benutzers.
Ra - Farbwiedergabeindex
UGR - Blendungswert
** Beleuchtung sollte regelbar sein
> Mindestwert der Beleuchtungsstärke

Unsere Produktempfehlungen