Sie sind hier: Startseite » Lichtlexikon

Leuchtdichte

Candela pro Quadratmeter, kurz cd/m², ist die SI-Einheit für die Leuchtdichte. Sie gibt sehr detaillierte Informationen bezüglich der Orts- und Richtungsabhängigkeit eines Lichtstroms, der von einer Lichtquelle abgegeben wird. Die Leuchtdichte an sich beschreibt die Helligkeit von flächenhaften, ausgedehnten Lichtquellen. Wenn die Helligkeit von punktförmigen Lichtquellen beschrieben werden soll, eignet sich dafür besser die Lichtstärke. Die Leuchtdichte ist für das menschliche Auge die wichtigste aller photometrischen Größen, sie entscheidet darüber, wie das Auge die Flächenhelligkeit wahrnimmt.