FI mit automatischer Wiedereinschaltung 40A/30mA

TeleREC 2 40A 30mA 4-polig

FI Fehlerstrom-Schutzschalter mit Automatik

FI Fehlerstromschutzschalter, TeleREC 2 40A/0,03, 4-polig mit automatischer Wiedereinschaltung.
Kontrollüberwachung
Vollständige Anzeige, Tasten und LEDs zum Programmieren und Visualisieren des Status des Wiedereinschaltsystems
Doppelte Clips zur Hutschienenmontage
Sichere Befestigung auf der DIN-Schiene
Verriegelungseinrichtung
Öffnung zum Plombieren oder Absperren des FI- Schalters.
Transparente Abdeckung
Sichtfenster zur Abdeckung des Schutzschalters nach EN 50557 und um den FI- Schutzschalter richtig zu identifizieren.
Wechselkontakt zur Fernanzeige des TeleREC 2 Status.
Fernanzeigen
Hilfs- (AUX) und Ausgelöst- (TRIP) Meldeausgänge (potentialfreie Kontakte).
Der AUX-Ausgang ist ein Schließer-Kontakt, der schließt, wenn die Hilfsspannungs- versorgung angeschlossen ist.
Der TRIP-Ausgang ist ein Alarmausgang.
Der EXT-Eingang (nicht isoliert) ermöglicht die Fernsteuerung des Schaltgerätes.

Automatische Wiedereinschaltung

Fehlerstromschutzschalter mit automatischer Wiedereinschaltung, die integrierte
Wiedereinschaltvorrichtung führt nach einer Auslösung
des FI-Schalters eine Isolationsprüfung der Anlage durch,
hat der Isolationswiderstand einen sicheren Wert, wird
die Anlage automatisch wieder eingeschaltet.

FI mit Wiedereinschaltgerät
Polanzahl: 4 P.
Nennstrom: 40.0A
Empfindlichkeit: 30 mA
Breite: 6 Teilungseinheiten

340,00 EUR

Preis incl. 19% USt. zzgl. Versandkosten
Lieferfristen
  Rabatte
St

Fehlerstromschutzschalter mit automatischer Wiedereinschaltung TELEREC 40A 30mA 4-polig.

Wie viele Webseiten benutzen wir auch Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen Mehr erfahren