Sie sind hier: Startseite » Leuchten » Rasterleuchten

Rasterleuchten für Büro und Gewerbe



Benachbarte Produkte

Rasterleuchten

Rasterleuchten (LED Panele) bieten eine hocheffiziente und wirkungsvolle Lösung für: Bürobeleuchtung, Gewerbliche Beleuchtung, Industrie Beleuchtung, Verkaufsraumbeleuchtung und zahlreichen anderen Beleuchtungsbereichen.

Wenn es um effiziente Beleuchtungsszenarien geht stellen Rasterleuchten (LED Panele) sicherlich eine vorzügliche Alternative dar. Leuchten respektive Lampen dieser Art ermöglichen grundsätzlich gerade beim gewerblichen und industriellen Einsatz eine zielorientierte und wirkungsvolle Arbeitsplatzbeleuchtung.

Rasterleuchten für Rasterdecken

Rasterleuchten überzeugen als stets universal einsetzbare, hocheffiziente Beleuchtung

Dabei eignet sich eine Rasterleuchte (LED Panel) sowohl als hocheffiziente Büroleuchte, die eine optimale Arbeitsplatzbeleuchtung gerade in Bezug auf Bildschirm-Arbeitsplätze gewährleistet, wie auch als hervorragende Beleuchtungslösung zum Beispiel in Verkaufs- und Ausstellungsräumen, Banken, behördlichen Institutionen, Schulen bzw. Klassenzimmern oder auch Krankenhäusern. Zudem sorgen Rasterleuchten (LED Panels) auch im industriellen Fertigungsbereich für eine stets hochwertige Deckenbeleuchtung. Diesbezüglich bieten wir in unserem Online-Shop Rasterleuchten und LED Panels in verschiedenen Ausführungen an, mittels derer jeweils eine bedarfsgerechte und atmosphärisch stimmige Beleuchtung realisiert werden kann.

Verschiedene Ausführungen ermöglichen bedarfsgerechte Beleuchtungsszenarien

So stehen in Bezug auf die räumlichen bzw. baulichen Gegebenheiten zum Beispiel Rasteranbauleuchten bzw. Rasteraufbauleuchten und auch Rastereinbauleuchten und Rastereinlegeleuchten zur Verfügung, mittels derer optimale Beleuchtungsszenarien realisiert werden können. Oftmals kommen gerade in Büros oder Einrichtungen, in denen die Helligkeit gezielt auf einen Bereich gelenkt werden soll, Rasterpendelleuchten als hocheffiziente und vor allem wirkungsvolle Lösung zum Einsatz. Verwendung findet eine Rasterleuchte des Weiteren auch als Lichtbandleuchte, die generell für eine gewünschte Lichtlenkung sorgt. Lampen dieser Art werden neben einem Einsatz in Bürogebäuden, Krankenhäusern, öffentlichen Räumlichkeiten, Produktionshallen sowie Schul- und Konferenzräume bevorzugt für die Ausleuchtung von Büros, Fluren, Arztpraxen, Alten- und Pflegeheimen und Vorlesungssälen, Veranstaltungsräumen, Ladenlokalen, Schalter- und Empfangshallen und zahlreichen anderen Bereichen verwendet.

Was sind Rasterleuchten und Rasterlampen?

Leuchten, die über eine Rasterabdeckung verfügen oder in Raster-Systemdecken eingesetzt werden, bezeichnet man als Rasterleuchten oder Rasterlampen. Eine Rasterleuchte ist vielen Menschen bekannt, da sie bevorzugt als Bürobeleuchtung eingesetzt wird. In jeder Behörde, im Krankenhaus oder auch in Banken und Schulen sind Rasterleuchten im Einsatz. Diese Lampen verbreiten ein blendungsreduziertes und breit strahlendes Licht das eine gleichmäßige und augenschonende Raumausleuchtung ermöglicht. Der Einsatz von LED Leuchtmitteln sorgt für ein sehr energiesparendes arbeiten. Rasterleuchten verbinden ein minimalistisches Design mit höchster Effizienz. Diese Leuchten sind praktisch und leistungsstark. Sie sind in der Lage, auch größere Räume in helles Licht zu tauchen. Rasterleuchten sind leicht montierbar und platzsparend

Rasterleuchten - wie funktionieren sie?

Die Funktionsweise ist einfach, aber sehr effektiv. Die Rasterleuchte verfügt über ein optisches System, das eine gleichmäßige Raumbeleuchtung ermöglicht außerdem blendungsbegrenzt und schattenarm ist. Rasterleuchten sind in vielen unterschiedlichen Größen und Varianten erhältlich.

Wo kommen Rasterleuchten zum Einsatz?

Eine Rasterleuchte kann in vielen Bereichen zum Einsatz kommen. Am häufigsten werden Rasterleuchten in folgenden Bereichen eingesetzt:

Verkaufs- und Ausstellungsräume

Banken

Behördliche Institutionen

Krankenhäuser

Schulen

Industrieller Fertigungsbereich

Wo werden Rasterleuchten angebracht?

Rasterleuchten sind generell Deckenleuchten. So können sie ihre Aufgabe, das Licht optimal im Raum zu verteilen, am besten ausführen. Oft kommen Rasterleuchten in Großraumbüros oder Lagerhallen als Deckenleuchte zum Einsatz. Dort ist nicht ausreichend Platz für aufstellbare Lampen, zudem könnte das Licht nicht so optimal im Raum verteilt werden, wie es bei Rasterleuchten der Fall ist. Eine Rasterleuchte ist eine funktionale Lampe, die über eine hohe Lichtausbeute verfügt, somit kommt sie oft im gewerblichen Bereich zum Einsatz.

Im privaten Bereich werden sie seltener genutzt, da sie in kleinen Räumen oft eine zu hohe Lichtintensität aufweisen und von der Ästhetik her nicht sehr ansprechend sind. Ideal ist eine Rasterlampe aber auch in diesem Bereich geeignet, um einen Arbeitsplatz auszuleuchten, zum Beispiel das private Büro, oder auch eine kleine Nähstube.

Wie werden Rasterleuchten montiert?

Werden Rasterleuchten direkt in die Decke montiert oder an der Decke angebracht?

Beides ist möglich. Bei den Rasterleuchten stehen zum einen die sogenannten Rastereinbauleuchten zur Verfügung. Diese Leuchten können problemlos und ohne aufwendige Montagearbeiten in Systemdecken eingesetzt werden. Eine Rasteranbauleuchte dagegen wird direkt an die Decke montiert. Hier gibt es noch die Variante der Pendelleuchte, bei der die Aufhängung an der Decke montiert wird, die Lampe selbst aber tiefer pendelt. Die Leuchte hängt praktisch frei schwebend im Raum. Diese Variante ist sehr gut geeignet, wenn neben einer guten Ausleuchtung auch ein gewisses Ambiente gefragt ist. Auch für eine Schreibtischbeleuchtung ist eine Pendelleuchte sehr gut geeignet.

Rasterleuchten für Arbeitsplatzbeleuchtung?

Warum gelten Rasterleuchten als ideale Arbeitsplatzbeleuchtung?

Rasterleuchten versorgen Büros mit einem breit strahlenden Licht, das nicht nur alle Arbeitsbereiche gleichmäßig ausleuchtet, sondern zudem auch noch blendungsarm ist. Es ist allgemein bekannt, dass die Beleuchtung für die Arbeit am Schreibtisch und vor allen Dingen am Bildschirm sehr wichtig ist. Eine nicht ausreichende Beleuchtung im Büro sorgt dafür, dass man die Augen bei der Computerarbeit zwischendurch ganz unbewußt zusammenkneift. Dadurch werden die Augen überanstrengt, die Folgen werden oft erst viel später bemerkt. Kopfschmerzen oder ein schlechtes Allgemeinbefinden können die Folge einer nicht ausreichenden Bürobeleuchtung sein. Spätestens dann, wenn mehrere Mitarbeiter eines Büros über Beschwerden klagen, sollte die Bürobeleuchtung im Raum überprüft und durch Rasterlampen ersetzt werden.

Kann die Helligkeit reguliert oder gedimmt werden?

Ja eine konventionelle Rasterleuchte wie auch Led Panel können gedimmt werden.

Voraussetzung dafür ist ein dimmbares Vorschaltgerät.

Bei dimmbaren Leuchten kommen mehrere Dimmtechniken zum Einsatz. Dem endsprechend finden Sie in unserem Sortiment z.B. LED Panel
mit dimmbaren Vorschaltgeräten, die mit DALI, 1-10V Lichtsteuerung, Phasenabschnittdimmer oder auch mit Switch-Dim (konventionellem Lichtschalter) gedimmt werden können.

Außerdem gibt es LED Panels mit Vorschaltgeräten mit einstellbarer Leistung wodurch

der Lichtstrom in mehreren Stufen angepaßt werden kann.

Eine weitere Möglichkeit, die Helligkeit und die Lichtfarbe zu beeinflussen, ist der Einsatz unterschiedlicher Leuchtmittel.

Lumen - was ist das?

Auf die Bezeichnung Lumen trifft man heute sehr oft. Allerdings wissen nur die wenigsten, was es genau mit dieser Bezeichnung auf sich hat. Noch vor einigen Jahren gab es fast ausschließlich Glühbirnen. Bei diesen Leuchtmitteln kann man an der Leistungsaufnahme erkennen, wie hell die Glühbirne ist. Diese Leistungsaufnahme wird in Watt angegeben. Jeder weiß bei dieser Angabe genau, wie hell die Glühbirne wird. Jetzt gibt es aber unterschiedliche Leuchtmittel, die bei einer gleichen Wattzahl einen unterschiedlichen Lichtstrom erzeugen.

Um erkennen zu können, wie hoch der Lichtstrom der einzelnen Leuchtmittel denn nun ist, müssen die Hersteller jetzt bei jedem Leuchtmittel die Lumen-Angabe hinzufügen. Generell ist dies eine standardisierte Einheit, die für den Lichtstrom zuständig ist. Durch diese Angabe ist es dem Endverbraucher möglich, die Helligkeit einer Lampe besser einzuschätzen. Je höher der Wert, desto mehr Licht gibt diese Lampe auch ab.

So beispielsweise verfügte eine Glühlampe mit 60Watt Leistung über ca. 750 Lumen Lichtstrom.

Zum Vergleich bietet ein Rasterdecken LED Panel mit 45 Watt Leistung einen Lichtstrom über 4000 Lumen.

Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Das kommt immer auf die Art der Leuchtmittel an. Bis vor einiger Zeit wurden in Rasterleuchten generell gewöhnliche Leuchtstoffröhren genutzt. Diese erzeugen zwar das gewünschte Licht, sind aber nicht sonderlich günstig. Gerade in Unternehmen, in denen viele dieser Leuchtstofflampen zum Einsatz kommen, ist der Stromverbrauch recht hoch. Mit den modernen LED Röhren sieht dies mittlerweile aber ganz anders aus. LED Röhren oder auch LED Panels verbrauchen nicht nur sehr wenig Strom, sondern weisen auch eine weitaus längere Lebensdauer auf. Die höchste Energieeffizienz bieten die LED Panels. LED Lampen sind immer die bessere Wahl, sie schonen nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt, da sie keine Giftstoffe enthalten.

Wie sieht es mit der Lebensdauer aus?

LED Lampen sind allgemein robuster und langlebiger als Leuchtstofflampen.

So beträgt die Mittlere Lebensdauer einer Leuchtstoffröhre ca. 20.000 Std.

Die Lebensdauer an sich ist bei LED Lampen sehr hoch, Angaben einer Lebensdauer von über 40.000 Stunden sind hier keine Seltenheit. Je nachdem, wie oft die Lampe zum Einsatz kommt und wie lange sie brennt, kann es durchaus sein, dass eine solche LED Lampe erst nach vielen Jahren ersetzt werden muß.

Sind Rasterleuchten für den Außenbereich geeignet?

Generell sind Rasterleuchten für den Einsatz innerhalb von Gebäuden konzipiert. Allein schon durch ihre Konstruktion sind Rasterleuchten für den Einsatz im Außenbereich nicht geeignet, da sie nicht wetterfest sind. Allerdings gibt es Rasterleuchten, die auch in Feuchträumen genutzt werden können.

Was ist die Lichtfarbe?

Wenn Sie eine LED Lampe auswählen möchten, werden Sie immer auf die Bezeichnung Kelvin treffen, diese gibt die Lichtfarbe bzw. die Lichttemperatur an. Hierbei geht es nicht um Hitze, sondern um die Farbtemperatur. Durch diese Farbtemperatur wird der Farbeindruck bezeichnet, über den eine Lichtquelle verfügt, sie wird auch alternativ als Stimmung bezeichnet. Generell gilt:

Warme Lichtfarbe – niedrige Kelvinzahl

Kalte Lichtfarbe – hohe Kelvinzahl


Gerade in Büroräumen spielt die Helligkeit im Raum eine große Rolle. Aber auch die Farbtemperatur ist sehr wichtig. Ein kaltweißes Licht ist vielen sehr unangenehm, daher ist die Wahl eines wärmeren Lichts oft die bessere Alternative. In den meisten Büroräumen werden Leuchten mit 4000 Kelvin neutralweißem Licht eingesetzt.

Zur Orientierung können Sie diese grobe Unterteilung nutzen:

2.700 bis 3.300 Kelvin: Warmweiß
> 3.300 bis 5.300 Kelvin: Neutralweiß
> 5.300 bis 8000 Kelvin: Tageslichtweiß

Dies ist das gängige Spektrum der Farbtemperatur bei LED-Leuchten. Es sind auch höhere Werte möglich, diese werden aber aufgrund ihrer Unnatürlichkeit nicht für die Beleuchtung von Räumen genutzt.

Wird die Rasterleuchte mit Leuchtmittel geliefert?

Das hängt vom jeweiligen Produkt ab. In der Produktbeschreibung finden Sie immer eine genaue Auflistung des kompletten Lieferumfangs. Geeignete Leuchtmittel finden Sie selbstverständlich ebenfalls in unserem Shop.

Arbeitsplatzbeleuchtung

Mit Rasterleuchten kann die Arbeitsplatzbeleuchtung nach DIN EN12464-1 entsprechend gestaltet werden.

Die in unserem Online-Shop vorliegenden Rasterleuchten zeichnen sich dabei durch verschiedene Kriterien aus, die auf den jeweiligen Bedarf zugeschnitten sind. So können zum Beispiel Rasterleuchten in Form von Pendelleuchten gerade in Großraumbüros, Callcentern oder Fertigungsbereichen hervorragend eingesetzt werden, da diese teilweise auch über Darklightraster verfügen und sowohl direkte wie auch indirekte Lichtanteile für eine genaue und blendfreie Lichtverteilung bitten.

Hier einige Beispiele für die Rasterleuchte

Rasterleuchte BAP UGR<16

Rasterleuchte BAP

Einbauleuchte opal mit Schutzart IP54

Einbauleuchte prismatisch mit Schutzart IP54

Wie viele Webseiten benutzen wir auch Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen Mehr erfahren