Sie sind hier: Startseite » Lichtlexikon

Leuchten

Die Aufgabe einer Leuchte ist zu leuchten, allerdings benötigt sie dafür eine Lampe. Die Leuchte stellt den Beleuchtungskörper dar, der das Licht nicht nur in Betrieb nimmt, sondern auch verteilt, lenkt, eine Blendwirkung verhindert, und gleichzeitig auch die Lampe schützt.

Leuchten unterscheiden sich durch:

- Die Art der genutzten Lampen, beispielsweise Leuchtstofflampen, Energiesparlampen, Entladungslampen.

- Die Anzahl der Lampen, beispielsweise ein- oder zweilampig.

- Den Einsatzbereich, beispielsweise Außenleuchten oder Innenleuchten.

- Den Einsatzort, beispielsweise Badleuchten, Schreibtischleuchten etc.

- Die Schutzart, beispielsweise Leuchten für feuchte, trockene oder auch staubige Räume.

- Der Bauart, beispielsweise geschlossene oder offene Leuchten, Reflektorleuchten, Rasterleuchten, Spiegelleuchten, Wannenleuchten etc.

- Die Montageart, beispielsweise Wandleuchten, Deckenleuchten, Handleuchten,Pendelleuchten.

- Den Verwendungszweck, beispielsweise Wohnraumleuchten, technische Leuchten, dekorative Leuchten.

- Die Beleuchtungsaufgabe, beispielsweise Straßenleuchten oder Arbeitsplatzleuchten.